STUPS für alle Tiroler Kindergärten

Dem Buchklub ist es ein Anliegen, jungen Menschen Freude am Lesen und an Büchern zu vermitteln. Gerade im Kindergarten kommen auf die PädagogInnen verstärkt elementare Entwicklungs- und Bildungsaufgaben zu.
Hier möchte der Buchklub helfen – speziell in der Sprach- und Leseförderung.

Wir freuen uns, dass die Tiroler Landesregierung auch 2016 wieder in dem so wichtigen Bereich der vorschulischen Leseförderung mit dem Buchklub zusammenarbeitet und allen Kindergärten in Tirol ein Abonnement (4 Ausgaben) des neuen Buchklub-Magazins STUPS gratis zur Verfügung stellt.

STUPS deckt in der täglichen Erziehungsarbeit im Kindergarten einen Großteil der Bereiche des bundesländerübergreifenden BildungsRahmenPlans für elementare Bildungseinrichtungen ab. STUPS ist einerseits zu persönlichen Vorbereitung für die KindergartenpädagogInnen gedacht, andererseits spricht das bunt gestaltete Magazin auch die Kinder direkt an und eignet sich bestens für den Einsatz in der Gruppe und zur individuellen Förderung.

Wir bedanken uns beim Land Tirol, im Besonderen bei Landesrätin Beate Palfrader, herzlich für die Fortsetzung des gemeinsamen Leseförderprojektes!