Band 41: Status: Karibik

Von Elisabeth Etz und Sarah Michaela Orlovský
Ab der 6. Schulstufe

Real Life oder Fake?
Luisa, Benedikt, Rhoda und Valentin werden das kommende Schuljahr ohne Sonja verbringen müssen. Denn ihre beste Freundin lebt jetzt mit ihrer Familie auf der Karibikinsel Aruba – das hat sie auf Facebook gepostet. Aber kann eine Person die beste Freundin von vielen sein, ohne dass ihr das zu viel wird? Warum meldet sie sich nie zurück? Und warum klingen ihre Statusmeldungen so komisch? Auf der Suche nach ihr entdecken die vier, auf welcher Insel Sonja in Wirklichkeit lebt. Und erfahren dabei, dass sie zu viert gar nicht so alleine sind. In geschickt vernetzten Episoden entsteht eine beeindruckende Studie über fünf Jugendliche, die mit sich und ihrer Umwelt zurechtkommen müssen – real und in den digitalen Medien.

Die Autorinnen

Elisabeth Etz ist 1979 in Wien geboren und nach einigen Jahren in Berlin, Istanbul und sonstwo wieder nach Wien zurückgekehrt. Seit 2004 schreibt sie für Kinder und Jugendliche. Sie hat bereits zwei Bilderbücher, viele Kurzgeschichten und ein Jugendbuch geschrieben. ‚Status: Karibik  ist ihr zweites. Außerdem arbeitet sie für den Flüchtlingsdienst, fährt sehr viel mit dem Fahrrad und liegt gerne faul in ihrer Hängematte herum.

Informationen zur Autorin finden Sie auch unter http://elisabetz.blogsport.de/.

Sarah Michaela Orlovský, geboren 1984 in Linz, schreibt seit 2009 in den unterschiedlichsten Ländern Afrikas und Europas - aber immer für Kinder und Jugendliche. Sie hat einige Kurzgeschichten und Lyrik veröffentlicht; im Herbst 2012 erscheint ihr erstes Bilderbuch. Nach Jahren des Reisens erprobt sie seit Neuestem die Eigenheiten des sesshaften Lebens in Vöcklabruck. Dort geht sie zum Arbeiten ins Jugendzentrum und zum Nachdenken in den Wald.

Informationen zur Autorin finden Sie auch unter https://orlosa.wordpress.com/.

Für eine Lesung an Ihrer Schule kontaktieren Sie bitte elisabetz@gmx.at oder orlosa@gmx.at!

Materialien

Weitere Ausgaben