Presse

Presse-Informationen des Österreichischen Buchklubs der Jugend

Oktober 2017

Happy Birthday, Renate Welsh!

Renate Welsh zählt zu den renommiertesten AutorInnen der Gegenwart. Für ihre vielen Kinder- und Jugendbücher erhielt Renate Welsh zahlreiche nationale sowie internationale Preise und Auszeichnungen. 1992 wurden ihr der Österreichische Würdigungspreis für ihr Gesamtwerk sowie der Berufstitel „Professorin“ verliehen. Im Jahr 2003 wurde sie mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet, 2017 mit dem Theodor Kramer Preis für Schreiben im Widerstand und im Exil. Seit 2006 ist Renate Welsh Präsidentin der IG Autorinnen Autoren, der Interessengemeinschaft österreichischer Autorinnen und Autoren.

Bei Lesungen, Schreibwerkstätten und Workshops sucht sie stets den Kontakt mit ihren Leserinnen und Lesern. Weiters verfasst Welsh Hörspiele und Theaterstücke. Renate Welsh lebt mit ihrem Mann Shiraz Rabady in Wien.

EINLADUNG:

Der Österreichische Buchklub der Jugend, das Institut für Jugendliteratur,
die Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung
und der Obelisk Verlag freuen sich, Sie anlässlich des

80. Geburtstags von Renate Welsh-Rabady zu einem Fest einzuladen:

20.11.2017 um 18:30 Uhr
BücherBühne im KinderLiteraturHaus

Mayerhofgasse 6, 1040 Wien

Aus dem Programm:

Tauchen Sie ein in die Lesetheater-Performance zu Renate Welshs Buch „Sarah spinnt Geschichten“ mit dem Theater Mopkaratz. Georg Buchroithner, Geschäftsführer des Obelisk Verlags, spricht über die Autorin Welsh; Ernst Seibert, Universitätsdozent für Kinder- und Jugendliteraturforschung präsentiert seine aktuelle Publikation. Buchklub-Geschäftsführer Gerhard Falschlehner und Karin Haller, Geschäftsführerin des Instituts für Jugendliteratur, führen als Gastgeber durch den Abend. Beim anschließenden Buffet wollen wir die Feier ausklingen lassen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Berichterstattung!

U.A.w.g. bis 10. November 2017 bei Sabine Kedro:
Tel. (01) 505 17 54/46, sabine.kedro@buchklub.at

Herzlichen Dank vorab!

Als Ansprechpartner für die Redaktion steht Ihnen Isabella Barenscher gerne zur Verfügung!



September 2017

Lese-Schaufenster

Bücher lesen, Schaufenster gestalten und gewinnen!

Bücher in die Auslage, bitte! Im Schuljahr 2017/2018 laden der Buchklub, das Bundesministerium für Bildung (BMB) und der kleine Lese-Roboter Hiro alle österreichischen Bildungseinrichtungen zur Aktion „Lese-Schaufenster“.
Bibliotheksgruppen, Kindergarten- und Schulklassen lesen aktuelle, vom Buchklub empfohlene Kinder- und Jugendbücher und gestalten pro Buch ein kreatives Schaufenster, das den Inhalt und die Qualität des gelesenen Buches wiedergibt.
Spätestens im Lesemonat April 2018 werden die Schaufenster im öffentlichen Raum, zum Beispiel in Geschäftslokalen, oder innerhalb der Bildungseinrichtung gestaltet und anschließend auf www.lese-schaufenster.at präsentiert. Die besten Schaufenster gewinnen wertvolle Preise – mitmachen lohnt sich! Einsendeschluss ist der 14. Mai 2018.
„Das Lese-Schaufenster will sichtbar machen, wie kreativ und ideenreich unsere Kinder sind, wie engagiert Österreichs PädagogInnen in der Leseerziehung arbeiten und wie viele tolle, neue Kinder- und Jugendbücher es gibt“, erklärt Buchklub Geschäftsführer Gerhard Falschlehner.
Gesucht sind nicht nur Schulen und Institutionen, die ein Lese-Schaufenster gestalten, sondern auch Menschen, die Kinder beim Lesen fördern und diese unterstützen, indem sie ihnen ein Lese-Schaufenster zur Verfügung stellen.
Wir freuen uns auf Ihre Berichterstattung und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen Lese-Schaufenster-Werbemittel (Plakat, Aufsteller), Fotos  von ersten Lese-Schaufenstern und Logos zu.
Das Lese-Schaufenster ist eine Jahresaktion von Buchklub und BMB im Rahmen der Initiative „Family Literacy“.

www.lese-schaufenster.at


Wir freuen uns über Ihre Berichterstattung. Gerne senden wir Ihnen auch Logomaterial und Fotos zu.

Als Ansprechpartner für die Redaktion steht Ihnen Isabella Barenscher gerne zur Verfügung!

Download & Info